THW-Jugend Bremen-Hastedt-Vahr

Am 14.7.12 nahmen wir mit unserer neu aufgebauten Gruppe erstmalig am Stadtteilfest Hastedter Tüddel teil. Dieses Fest fand in diesem Jahr zum 27. Mal statt und ist gleichzeitig das Schulfest der Grundschule Alter Postweg. Als wir Ende letzten Jahres die Bitte um Teilnahme bekamen, sagten wir sofort zu, schließlich trägt unsere Jugendgruppe den Stadtteil Hastedt im Namen und wir haben dort bisher kaum Aktivitäten gemacht.

Erstmalig auf einem Stadtteilfest bauten wir unseren Dreibock mit eingehängtem Spreizer auf. Damit mussten die Kinder und Erwachsenen dann eine kleine Tüte Gummibärchen vom Tisch greifen und in ein Rohr werfen. Die so geretteten Gummibärchen wurden nach ihrer Rettung aber natürlich von den Rettern gleich aufgegessen. Als weitere Aktivitäten boten wir einen Parcours mit THW Bobby-Cars und THW Radlader an, so dass auch die Kleinsten ihren Spaß hatten. Der Zusammenbau des hölzernen Knotens blieb für viele ein Rätsel. Auf jeden Fall war bei uns immer etwas los, denn das Fest war trotz teilweise starkem Regen sehr gut besucht. Viele Kinder hatten eine kleine Karte, die sie sich abstempeln lassen mussten, wenn sie bei einer Aktion waren und wenn die Karte voll war, gab es einen Preis. Von uns gab es natürlich einen Bagger-Stempel! Unseren Bereich hatten wir mit vielen Werbebannern gestaltet, so dass das THW nicht zu übersehen war.

Insgesamt war das eine sehr gelungene Aktion bei der alle mit viel Spaß und Begeisterung, wenn auch etwas nass dabei waren. Die Betreuer sind sich einig, dass sich der Neuaufbau gelohnt hat und Bremen-Hastedt-Vahr nun wieder eine gut funktionierende Gruppe ist, mit der auch zukünftig tolle Aktionen möglich sind.

Presse:

Kurier am Sonntag (15.7.12)
Center-TV: Weserzeit vom 16.7.12 (bei 15:42 min)
Stadtteil-Kurier Bremen-Mitte (19.7.12)

Anfang September erhielten wir ein Dankschreiben des Veranstalters
.